seminarSPIEGEL.de-Startseite header
Startseite Hilfe/ FAQ   |   Kontakt

Führen an der Leistungsgrenze

Seminar-ID: 2775901
Datum: 25.09.2019 - 27.09.2019
Ort: 85411 Hohenkammer
Preis pro Teilnehmer:
EUR 2.595,00 netto
EUR 3.088,05 inkl. 19.00% MwSt.
Kurzbeschreibung:
INHALTE DES SEMINARS "FÜHREN AN DER LEISTUNGSGRENZE" Verschleißende Belastung vermeiden – Spitzenleistungen erzielen Weg von der Belastungsgrenze, hin zur Leistungsgrenze • Leistungspotenziale der Mitarbeiter einschätzen und systematisch entwickeln • Mitarbeiter zu mehr Verantwortung, Kreativität und Mut führen Wie Führungskräfte zu Spitzenleistungen gelangen • Vision der Spitzenleistung entwickeln • Sinn in der Leistung definieren Entwicklung von Resilienz • Verschleiß erkennen – Widerstandsfähigkeit aufbauen • Identität, Status, Rituale – warum diese so bedeutend sind Ihr besonderes Plus • Intensives Einzelcoaching oder Fallsupervision: Individuelle Themen umfassend klären • Agile Assessment Center: Persönliche Potenziale der Spitzenleistung erkennen • Body-Mind-Connection: Awareness in der Spitzenleistung
Infos anfordern Seminar buchen In den SeminarFolder
Weiterführende Informationen auf der Seite des Anbieters
Seminar teilen:
Ausführliche Beschreibung
Seminarbeschreibung

SPITZENLEISTUNGEN ERZIELEN
Führungskräfte und Mitarbeiter stecken in einem Dilemma: Einerseits erfordert die hohe Veränderungsgeschwindigkeit in ihren Geschäftsfeldern flexibles und agiles Arbeiten. Andererseits hemmen nach wie vor starre Strukturen und Abläufe das Tempo und sorgen dafür, dass Spitzenleistung erschwert wird. Wer trotzdem an der Leistungsgrenze arbeiten möchte, ohne seine Belastungsgrenze zu überschreiten, benötigt ein neues, systematisches Leistungsmanagement. So können Leistungspotenziale im Team identifiziert und entwickelt werden. Mit dem Wissen um die Wirkmechanismen der Leistung und dem Einführen eines Paradigmenwechsels können die Grundlagen für echte Spitzenleistung geschaffen werden.

WAS DIESES SEMINAR AUSZEICHNET
>?Sie arbeiten intensiv und im Dialog mit Experten am Thema Spitzenleistung und Leistungsmanagement.
>?Sie arbeiten in diesem Seminar an Ihrer individuellen Situation und entwickeln konkrete Ansätze für Ihre Führungsarbeit.
>?Im Rahmen von Einzelcoachings oder Supervisionen bekommen Sie individuelles Feedback und fundierte Impulse zur Klärung Ihres Führungsthemas.
>?Sie bekommen eine fundierte Einschätzung Ihrer Potenziale als Führungskraft im Kontext der Spitzenleitung.

NACH DIESEM SEMINAR
>?kennen Sie den Unterschied zwischen der Belastungs- und der Leistungsgrenze Ihrer Mitarbeiter.
>?können Sie das Leistungspotenzial Ihrer Mitarbeiter einschätzen und systematisch entwickeln.
>?kennen Sie die Wirkmechanismen der Spitzenleistung.
>?haben Sie eine konkrete Vorstellung über die nächsten Schritte, Ihr Team zu einem Hochleistungsteam zu führen.

DER RICHTIGE ORT FÜR IHR SEMINAR
Genießen Sie die besondere Atmosphäre im Hotel Marina am Starnberger See oder im Schloss Hohenkammer und seiner Umgebung.

WER SOLLTE AN DIESEM SEMINAR TEILNEHMEN?
Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die
>?ein sehr hohes Belastungsniveau in ihrem Team haben und Ausfälle befürchten.
>?zu wenig Leistung aus ihrem Team abrufen können.
>?vor der Aufgabe stehen, in naher Zukunft eine herausfordernde Leistung zu erbringen.
>?selbst nach Spitzenleistungen streben und Spitzenleistungen erzielen wollen.
>?sich dem Wettbewerb der Hochleistungsteams stellen wollen.

WIE GESTALTEN WIR DIESES SEMINAR
Trainerinput wechselt mit Gruppen- und Einzelarbeiten und intensiven Plenumsdiskussionen ab. Individuelle Fragestellungen haben immer Raum. Klares und individuelles Feedback zu Verhalten und Wirkung unterstützen Sie in Ihrer Entwicklung.

IHR BESONDERES PLUS
>?Intensives Einzelcoaching mit einem der Seminarleiter oder Fallsupervisionen in Kleingruppen: So können Sie Ihre individuellen Themen umfassend bearbeiten und klären.
>?Agile Assessment Center: Sie erleben Ihre persönlichen Potenziale zur Spitzenleistung als Führungskraft unmittelbar und können sich gut einschätzen.
Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die > ein sehr hohes Belastungsniveau in ihrem Team haben und Ausfälle befürchten, > zu wenig Leistung aus ihrem Team abrufen können, > selbst nach Spitzenleistungen streben und Spitzenleistungen erzielen wollen, > sich dem Wettbewerb der Hochleistungsteams stellen wollen.
Ortsbeschreibung
Akademie Schloss Hohenkammer

Impressum / Datenschutz  |  AGB  |  Partner
© Huber Verlag für Neue Medien 2002 - 2019, Alle Rechte vorbehalten.
Partnerportale: PresseBox  |  Initiative Mittelstand  |  aktiv-verzeichnis.de  |  ititpro.com