seminarSPIEGEL.de-Startseite header
Startseite Hilfe/ FAQ   |   Kontakt

Einführung in die Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Seminar-ID: 2905561
Datum: 17.03.2020 - 19.03.2020
Ort: 81735 München
Preis pro Teilnehmer:
EUR 1.595,00 netto
EUR 1.898,05 inkl. 19.00% MwSt.
Kurzbeschreibung:
Das neue Bundesdatenschutzgesetz (§ 38 BDSG-neu) schreibt für alle Unternehmen die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten vor, wenn mindestens 10 Personen (auch Teilzeitkräfte und Leiharbeitnehmer zählen dazu) ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten liegt z.B. vor, wenn Mitarbeiter ein E-Mail-Programm nutzen, z.B. Outlook, in dem E-Mails verarbeitet / gespeichert werden. Bei Nichtbeachtung des BDSG drohen Bußgelder. Sie haben in diesem Seminar die Möglichkeit, nach BDSG und EU-DSGVO erforderliche Fachkunde für betriebliche Datenschutzbeauftragte zu erwerben. Es liefert Ihnen die zur Ausübung Ihrer Tätigkeit notwendigen Grundlagen und vermittelt aktuelles Wissen zum Datenschutzgesetz; deshalb eignet es sich gleichermaßen für neubestellte wie bereits tätige Datenschutzbeauftragte. Als Entscheidungsträger zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten erfahren Sie hier die relevanten Bedingungen.
Infos anfordern Seminar buchen In den SeminarFolder
Weiterführende Informationen auf der Seite des Anbieters
Seminar teilen:
Ausführliche Beschreibung
- Aktuelles Datenschutzrecht nach BDSG-neu und DS-GVO
- Einführung in das aktuelle Datenschutzrecht nach dem Bundesdatenschutzgesetz
- Vorgaben der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung
- Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
- Praxis des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
- Rahmenbedingungen für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten
- Aus- und Weiterbildung und Arbeitsunterlagen
- Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen
- IT-Basiswissen und Grundlagen der Datensicherheit
- Grundlagen der Informationssicherheit
- Rechner und Rechnernetze
- Dienste und Anwendungen im Unternehmen: Cloud Computing, Social Media, BYOD
- Umsetzung der organisatorischen und technischen Sicherheit
Zielgruppe
- Neubestellte betriebliche Datenschutzbeauftragte zu Beginn ihrer Tätigkeit
- Designierte betriebliche Datenschutzbeauftragte vor ihrer Bestellung
- Verantwortliche Vorgesetzte für die Bestellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten/ Personalverantwortliche
- Betriebliche Datenschutzbeauftragte, die sich über aktuelle datenschutzrechtliche Neuerungen informieren wollen und/oder Erfahrungsaustausch suchen
- Führungskräfte der Bereiche:
>Datenverarbeitung
> allgemeine Organisation
> Recht
> Controlling
- Betriebsrats- und Personalratsmitglieder
- EDV-Berater/-innen
- IT-Sicherheitsbeauftragte
Ortsbeschreibung
Mercure Hotel München Süd Messe
Karl-Marx-Ring 87
81735 München

Impressum / Datenschutz  |  AGB  |  Partner
© Huber Verlag für Neue Medien 2002 - 2020, Alle Rechte vorbehalten.
Partnerportale: PresseBox  |  Initiative Mittelstand  |  aktiv-verzeichnis.de  |  ititpro.com