seminarSPIEGEL.de-Startseite header
Startseite Hilfe/ FAQ   |   Kontakt

GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.
Über GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.
Die GPM ist der führende Fachverband für Projektmanagement in Deutschland. Mit derzeit über 6.100 Mitgliedern und 280 Firmenmitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft, der Hochschulen und der öffentlichen Institutionen bildet die GPM das größte Netzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent.
Das primäre Ziel der 1979 gegründeten GPM ist es, die Anwendung von Projektmanagement in Deutschland zu fördern, weiter zu entwickeln, zu systematisieren, zu standardisieren und weiter zu verbreiten.
Tätigkeitsschwerpunkte
Ziele des Verbands allgemein:
Die GPM ...
• ist der deutsche Vertreter der IPMA International Project Management Association,
• ist gemeinnützig und unabhängig,
• hat persönliche und korporative Mitglieder (Unternehmen, Behörden und Hochschulen),
• definiert das Fachgebiet und Berufsfeld Projektmanagement,
• zeigt den Nutzen von Projektmanagement auf.

Grundrichtungen des Berufsverbands GPM:
Die GPM ...
• vertritt die Überzeugungen und Interessen von Projektpersonal,
• definiert die Anforderungen an Projektpersonal,
• verpflichtet ihre Mitglieder auf den ethisch/moralischen Kodex.

Grundrichtungen des Fachverbands GPM:
Die GPM ...
• fixiert die Ansprüche an Projektmanagement-Systeme in Organisationen,
• definiert die Grundsätze für das Management von Projekten,
• definiert die Anforderungen an Projektpersonal,
• bereitet Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement auf und macht sie zugänglich
Referenzen
Die GPM verfügt derzeit über mehr als 280 Firmenmitglieder, die sich aktiv an der Projektmanagement-Community beteiligen.

Impressum  |  AGB  |  Partner
© Huber Verlag für Neue Medien 2002 - 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Partnerportale: PresseBox  |  Initiative Mittelstand  |  aktiv-verzeichnis.de  |  ititpro.com