seminarSPIEGEL.de-Startseite header
Startseite Hilfe/ FAQ   |   Kontakt

ATEM UND STIMME. Ein Praxis-Training für optimierteren Einsatz der eigenen Stimme – am Telefon, im Kundengespräch, bei Präsentationen

Seminar-ID: 617728
Datum: Termin nach Vereinbarung
Ort: Inhouse beim Kunden/nach Vereinbarung
Preis pro Teilnehmer:
Auf Anfrage
Kurzbeschreibung:
Wer professionell viel spricht, dessen Handwerkszeug sind Atem und Stimme. Wie es klingt, wenn wir zu jemandem sprechen, bestimmt zu einem wesentlichen Teil, wie das Gemeinte beim Gegenüber ankommt und wirkt. Der Stimmausdruck ist beeinflusst durch das Zusammenspiel von Betonung, Artikulation, Sprechtonhöhe, Lautstärke und Tempo. Dabei nimmt unser Gegenüber auch feinste Nuancen wahr, die uns selbst meist nicht bewusst sind. Alles zusammen vermittelt dem Gesprächspartner/Publikum unsere aktuelle Stimmung. Der Klang unserer Stimme verrät unsere Emotionen und damit viel über unsere Einstellung. In diesem Seminar geht es um den zweckmäßigen Einsatz der Stimme und die effektive Atemführung als Basis guten Sprechens. Sie lernen, Ihren Atem als Kraftstation zu nutzen und mit Hilfe der Ausdruckselemente der (eigenen) Stimme bei Ihrem Gesprächspartner optimale und eindeutige Wirkung zu erreichen. Selbst bei starker Beanspruchung lernen Sie, Atemlosigkeit oder Heiserkeit zu vermeiden. Sie erfahren darüber hinaus Wissenswertes über die Funktion und Pflege ihrer „Sprechwerkzeuge“.
Infos anfordern Seminar buchen In den SeminarFolder
Weiterführende Informationen auf der Seite des Anbieters
Seminar teilen:
Ausführliche Beschreibung
Das Seminar ist eine Einführung in die Kunst des guten Sprechens. Es besteht überwiegend aus vielen körperlichen Praxisübungen zur bewussten Schulung des eigenen Atems und Stimmausdrucks. Individuelles Feedback zur Wirkung und Optimierungsmöglichkeit Ihres Stimmeinsatzes runden das Training ab.

Methodik
Theorie-Input, Einzelübungen, Paarübungen, Gruppenübungen, Bandaufzeichnungen von Sprechproben

Mögliche Inhalte
*Organische Grundlagen für gutes Sprechen
*Erkennen der Sprechwirkung auf andere
*Körperübungen zur Atemwahrnehmung
*Bedeutung von Atempausen
*Übungen zur Anregung der Zwerchfelltätigkeit und Vitalität
*Sprechübungen für präzise Artikulation
*Sprechübungen zur Erweiterung des Ausdrucks der eigenen Stimme
*Tipps für die Stimmpflege
Zielgruppe
Mitarbeiter, die beruflich viel sprechen, Interessierte, die Ihr stimmliches Ausdrucksvermögen erweitern wollen
Kommentare/Weiterführende Informationen
Eine detaillierte Festlegung der Inhalte erfolgt
in Absprache mit dem Auftraggeber
Info-PDF: Atem_und_Stimme_2011.pdf (436 kb)

Impressum / Datenschutz  |  AGB  |  Partner
© Huber Verlag für Neue Medien 2002 - 2021, Alle Rechte vorbehalten.
Partnerportale: PresseBox  |  Initiative Mittelstand  |  aktiv-verzeichnis.de  |  ititpro.com